Trommelabend

Erlebe einen entspannten Abend in der Gruppe.
Jedem Trommelabend liegt ein eignes Thema zugrunde, meist mit Bezug auf die jahreszeitlichen Begebenheiten, dies hat den Hintergrund uns wieder stärker mit der Natur und allem was ist zu verbinden. “Mitakuye Oyasin” wir sind alle mit einander verwannt, alles ist eins.
Die Räucherung ist fester Bestandteil des Motherdrum Healings. Die Feststoffe und Öle werden speziell ausgewählt und ergeben in ihrer Abfolge eine Reise die uns durch die einzelnen Stationen dieses Abends führen. Über einer Kerze verräuchert, zeigen sich uns die jeweilige Pflanzenhelfer. Der Duft wird jedem Anwesenden, einzeln sanft zugefächert, so können wir die ganze pflanzliche Kraft die uns zur Verfügung gestellt wird, auf uns wirken lassen.
Wie bei einer Einzelsitzung werden auch bei diesem Gruppenritual Heilsteine mit einbezogen, die Steine werden im Medizinrad aus 16 gleichen Steinen gelegt, dadurch wird ein für jedermann klar wahrnehmbares Energiefeld erzeugt. Dies ist möglich, weil sich die Steine, im Kreis gelegt miteinader verbinden und so ein Kraftfeld erschaffen, in dem die Energie des ganzen Steinwesens wirkt. Bis zu 4 unterschiedlichen Steinwesen werden an diesem Abend mit einbezogen.
Die Muttertrommel befindet sich im Zentrum und kann so mit ihrer Schwingung alle Anwesenden gut erreichen. Das Energiefeld das sich beim Trommeln aufbaut wirkt direkt auf den Betrommelten und bindet alle Anwesenden mit ein. Der tiefe Urklang, trägt uns auf einer Welle, so dass für uns, die Leichtigkeit des Seins, erlebbar wird.
Je nach Thema haben an diesem Abend, 2 bis 4 Personen die Möglichkeit sich unter die Trommel zu legen.
motherdrumming_villingen_schwenningen

Motherdrumming ist für jedes Alter geeignet und schenkt Freude und Wohlbefinden.
Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis, eine verbindliche Voranmeldung ist nötig.